Letzte Artikel


« | Main | »

Anfrage / Sozialer Wohnungsbau im Ausverkauf ?

Geschrieben vonRedaktion | Dezember 12, 2012

Die Deutsche Annington Immobiliengruppe erwirbt in ganz Deutschland nach und nach kommunale Wohnungen um sie dann saniert, gewinnbringend zu vermieten oder zu verkaufen. So wird der soziale Wohnungsbau in der ganzen Republik dezimiert.

Ich frage den Magistrat:

1. Wieviele Wohnungen hat Frankfurt an die Deutsche Annington verkauft?
2. Ist geplant weitere Wohnungen zu veräußern?
3. Wieviele Sozialwohnungen sind so dem Wohnungsmarkt verloren gegangen?
4. Können die Einnahmen aus diesen Verkäufen für neue Sozialwohnungen genutzt werden?
5. Wieviele Sozialwohnungen sind in kommunaler Hand?
6. Wie hoch ist der Bedarf an Sozialwohnungen
7. Wie will die Stadt grundsätzlich mehr Wohnungen für finanziell schwach gestellte Personen schaffen?

Frankfurt am Main, 11. Dezember 2012
Die Republikaner im Römer

Michael Langer
Stadtverordneter

Topics: Presse | No Comments »

Comments

C 2010 REP Hessen